Glutenfreies Hühnchencurry mit Gemüse

Enthält Werbung. Hähnchencurry ist zurzeit mein Lieblingsessen, das liegt aber nicht nur am Hühnchen, sondern vor allem am knackigen Gemüse und der Kokosmilch. ;)

Meine "Geheimzutat" ist ein ganz besonderes Gewürz: das Kokoszucker-Curry von JANUR. Es verleiht dem Gericht eine leichte Süße und lässt das Gemüse karamellisieren. Da steh ich zurzeit total drauf! Solltet ihr unbedingt ausprobieren.

Was ihr zum Nachkochen alles braucht:

400g Hähnchenfleisch

Brokkoli

Karotten

1 Dose Kokosmilch

1 Zwiebel

1 Frühlingszwiebel

Currypulver, wahlweise Kokoszucker-Curry

 

Und so einfach geht's:

Fleisch in Kokosöl anbraten, in der Zwischenzeit das Gemüse waschen. Kokosmilch und das Gemüse zum Fleisch geben und köcheln lassen, bis das Gemüse "al dente" ist. Würzen, fertig ist das Curry. Dazu Reis servieren.

Ein super Gericht, wenn man keine Lust auf ausgefallene Kochorgien hat!

 

 

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0