Glutenfreier No Bake Cheesecake

No Bake Cheesecake eignet sich wunderbar für Geburtstage, Feste oder wenn es wirklich mal schnell gehen muss. Durch die leichte Zubereitung ist das Rezept absolut machbar für jedermann, egal wie "backaffin" man ist.

Was Ihr braucht:

Boden:

300 g Löffelbiskuits oder Butterkekse (ich nehme solche Sachen meistens von Schär, da weiß man was man bekommt)

150 g Butter

 

Creme:

2 Päckchen Götterspeise (Geschmack ist deine Entscheidung)

1/4 L Wasser

4 Becher Sahne

400 g Frischkäse 

Saft einer Zitrone

3 Pck. Vanillinzucker

5 EL Zucker

 

Und so einfach geht's:

Löffelbiskuits/Butterkekse zerbröseln und mit geschmolzener Butter vermischen, Masse auf einer Platte mit Tortenring oder einer Kuchenform  verteilen und festdrücken. Den Boden kaltstellen. 

Frischkäse mit Zitronensaft, Vanillinzucker und Zucker verrühren.

Götterspeise mit Wasser verrühren bis das Pulver gelöst ist, dann langsam erwärmen (nicht kochen) und wieder erkalten lassen.

Unterdessen die Sahne steif schlagen.

Götterspeise mit Frischkäsemasse vermengen und dann die Sahne unterheben.

Creme auf dem Keksboden verteilen und kühl stellen bis alles fest ist.

 

Viel Spaß beim "Nachbacken" und guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0