Würzige Rosmarinkartoffeln

Das absolute Beilagen-Highlight für den nächsten Grillabend. Eignet sich auch wunderbar zu einem leckeren Fisch oder einfach als Snack zum Filmabend.

Praktisch, dass sie total schnell zubereitet sind. 

 

Was Ihr braucht:

festkochende Kartoffeln

Rosmarin

Olivenöl

grobes Meersalz

je nach Belieben Paprikapulver und Cayennepfeffer

Parmesan (für extra knusprige Wedges)

 

Und so geht's: 

Kartoffeln in Scheiben schneiden und in einen großen Behälter mit Deckel geben. Olivenöl, Gewürze und Parmesan dazugeben, Deckel drauf und schütteln, bis sich die Marinade gut verteilt hat. Bei 200 Grad Celsius 20 Minuten oder bis zur gewünschten Bräune backen. 

 

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0